Parkettschleifmaschine

45 kg

Ref. 071-0002

Merkmale Ausrüstung Sicherheit

Merkmale

  • Kompaktes Gerät, leicht zu demontieren und zu transportieren
  • Hervorragende Manövrierfähigkeit
  • Maximale Sicherheit

Anwendung

Die Parkettschleifmaschine eignet sich zum Abschleifen aller Arten von Holzböden, z.B. Parkettfußböden. Mit der Maschine lassen sich Unebenheiten und alte Farbschichten entfernen. Vor dem Abschleifen müssen alle hervorstehenden Nägel, Schrauben und Spitzen entfernt werden. Der laufende Schleifer muss immer bewegt werden. Den Schleifer nicht bewegen, wenn der Motor steht und der Schleifkörper am Boden aufliegt. Es können sonst Kratzer im Boden entstehen. Bei Bandschleifern muss bei Aufziehen des Schleifbands auf die Trommel unbedingt die Laufrichtung beachtet werden. Die bei Randschleifern genutzten Schleifscheiben haben keine bestimmte Drehrichtung. Unbedingt immer mit angeschlossenem Staubfangsack arbeiten. Einsatzreihenfolge der Schleifmittelkörnungen:- Gr. 40-60: Grobabschliff in gekreuzten Bahnen mit 50 % Überlappung der Bahnen.- Gr. 80-100 : Halbfein- und Feinschliff in Richtung des Faserlaufs des Holzes: In Längsrichtung bei klassischer Verlegung, diagonal bei Stabparkett.

Technische Daten

Schleifbreite
    200 mm
Leistungsaufnahme
  • von 1.5 kW bis 2.2 kW
Art des Schleifmittels
    Band 
Energie
    elektrisch 
Gewicht
    45 kg
Versorgungsspannung
    230 V 

Technische Eigenschaften können je nach Modell variieren

Dokumente

Wählen Sie ein Modell um die zugehörigen Dokumente aufzurufen

{{brandList[0].label}}

Verfügbare Dokumente

Sicherheit

Informationen

- Vor dem Abschleifen müssen alle hervorstehenden Nägel, Schrauben und Spitzen entfernt werden.

- Der laufende Schleifer muss immer bewegt werden. Den Schleifer nicht bewegen, wenn der Motor steht und der Schleifkörper am Boden aufliegt. Es können sonst Kratzer im Boden entstehen.

- Bei Bandschleifern muss bei Aufziehen des Schleifbands auf die Trommel unbedingt die Laufrichtung beachtet werden. Die bei Randschleifern genutzten Schleifscheiben haben keine bestimmte Drehrichtung.

Nutzungsregeln

- Unbedingt immer mit angeschlossenem Staubfangsack arbeiten.

- Einsatzreihenfolge der Schleifmittelkörnungen:
+ Gr. 40-60: Grobabschliff in gekreuzten Bahnen mit 50 % Überlappung der Bahnen.
+ Gr. 80-100 : Halbfein- und Feinschliff in Richtung des Faserlaufs des Holzes: In Längsrichtung bei klassischer Verlegung, diagonal bei Stabparkett.
* * Tagesmietpreis inklusive 19% MwSt.; exklusive Haftungsbegrenzung (10% des Mietpreises), Kraftstoff, Transport, Reinigung, Mehrkilometer bei Kraftfahrzeugen und Zubehör

Kontaktieren Sie uns

{{ actionLabel }}